Über Moll Automobile




  • 2006

    Gründung der Moll Automobile GmbH & Co. KG mit 23 Mitarbeitern und 2 Standorten an der Aachner Automeile mit den Marken Ford – Volvo und Nissan

  • 2009

    Eröffnung des Car Outlet an der Aachener Automeile

  • 2009

    Eröffnung des Karosserie und Lackzentrum an der Aachener Automeile

  • 2010

    Eröffnung der Dürener Filiale mit den Marken Ford und Nissan

  • 2010

    Beginn der Motorrad Sparte mit den Marken Ducati und Triumph

  • 2012

    Erweiterung des bestehenden Autohauses in Düren

  • 2012

    Aufnahme der Marke Mazda in das Portfolio der Moll Automobile in Aachen und Düren

  • 2012

    Erweiterung des Schauraumes Car Outlet Aachen

  • 2013

    Fertigstellung und Eröffnung des neuen Multimarken Autohauses an der Aachner Automeile mit einer Gesamtfläche von mehr als 5.500 Quadratmetern

  • 2013

    Erweiterung der Ausstellungsflächen in Aachen auf mehr als 30.000 Quadratmeter

  • 2015

    Eröffnung des neuen Autohauses in Euskirchen mit den Marken Mazda und Nissan

  • 2015

    Fertigstellung Logistikzentrum der Moll Automobile in Aachen

  • 2016

    Eröffnung des neuen Autohauses in Koblenz für Gebrauchtwagen aller Marken

  • 2016

    Eröffnung des neuen Autohauses in Bergheim mit den Marken Seat und Volvo

  • 2017

    Eröffnung Toyota Filiale in Aachen

  • 2017

    Eröffnung Mazda Filiale in Koblenz

  • 2017

    Eröffnung Toyota Filiale in Koblenz

  • 2017

    Eröffnung Nissan Filiale in Koblenz

  • 2017

    Neuer Standort ab 01.09.2017 in Köln mit den Marken:
    Fiat, Jeep und Fiat Professional, Abarth

  • Heute

    Mehr als 200 Mitarbeiter an 9 Standorten

alle